KOSTENLOSER VERSAND bei Bestellungen über 35 €
Deutsch EU
0

Treffen Sie den Gründer von Crossbody.dk

Sofie Henriksen

Sofie

Die Fakten

Sofie Henriksen ist 25 Jahre alt und die Gründerin von Crossbody.dk, einem Webshop für Damen-Accessoires, bei dem Crossbody-Taschen im Mittelpunkt stehen. Ihre Leidenschaft für Brand-Building, Kommunikation und Mode ließ sie zu einer Influencerin und Unternehmerin werden. Sie hat in LA, Kopenhagen und London gelebt und hat unter anderem für die folgenden Marken gearbeitet: Nialaya Schmuck, Chantelle, Karl Lagerfeld, UGG, Balmain und viele andere.

Die Geschichte

Nachdem ich ein Jahr in L.A. gelebt hatte, zog ich zurück in meine Heimatstadt, um mir meinen Traum von einem eigenen Unternehme zu erfüllen. Nach jahrelanger Erfahrung in der Modebranche und dem Leben in solch inspirierenden Städten wusste ich endlich, womit ich mich selbstständig machen wollte. Mir wurde klar, dass die wichtigste Investition in die Garderobe einer Frau eine schöne Tasche ist. Die Tasche einer Frau sollte auffallen, die Umgebung erhellen und die individuelle Persönlichkeit jedes Einzelnen widerspiegeln.

Eine stilvolle Crossbody-Tasche kommt nie aus der Mode. Egal wo ihr seid, welche Jahreszeit oder welches Wetter herrscht - eine Crossbody-Tasche kann zu jedem Anlass verwendet werden. Deshalb kam mir die Idee, ein Universum zu schaffen, bei denen Taschen im Mittelpunkt stehen.

Sofie
Sofie Sofie Sofie

Das erforderte Mut und harte Arbeit

Zuerst wollte ich der Öffentlichkeit nicht verraten, dass ich als Gründerin hinter der Marke Crossbody stand.

Um ehrlich zu sein, hatte ich nicht genug Vertrauen in mich selbst. Ich glaubte nicht, dass die Idee erfolgreich sein würde - ich hatte Angst, zu scheitern. Und ich weiß, dass ich mit diesem Gefühl nicht alleine bin und dass die meisten von euch wahrscheinlich dieses Gefühl der Unsicherheit kennen. Deshalb hatte ich das Bedürfnis, das hier mit euch zu teilen...

Ich habe davon geträumt, mein eigenes Unternehmen zu besitzen, solange ich denken kann, aber ich habe nie wirklich geglaubt, dass ich es auch schaffen kann. Meine ganze Familie ist selbständig, was mir im Laufe der Jahre sehr viel Motivation und Inspiration gegeben hat. Ich habe gesehen, wie meine Eltern und älteren Geschwister große (und weniger große) Erfolg erlebten, und ich fühlte mich bereit für all die Höhen und Tiefen - mehr bereit denn je. Aber ich hatte einfach nicht den Mut, den Schritt zu wagen. Immer wieder hatte ich schlechte Ausreden dafür parat, wieso das Geschäft nicht schon am Laufen war. Ich hatte die Idee und die Fähigkeit, sie umzusetzen - wieso fing ich nicht einfach an?

Ich bin seit über einem Jahr Teilzeit-Influencerin, aber ich verstand immer noch nicht, warum die Leute mir folgen wollten. Ich dachte: „Wieso ich, wenn es da draußen eine Million attraktiver Influencer gibt, die so viel Stil haben?“ Sie merken wohl - ich musste mein Selbstwertgefühl steigern und brauchte einen Tritt in einen bestimmten Körperteil. Zum Glück überzeugte mich mein Freund davon, dass wir meine Ideen verkaufen könnten und dass er mir dabei helfen würde, dorthin zu gelangen. Er hatte bereits eine Reihe von Unternehmen gegründet und kannte sich auf diesem Gebiet daher gut aus. Mein Freund begleitete mich durch diese Zeit und half mir dabei, Crossbody.dk zu gründen. Das klingt so einfach - war es aber natürlich nicht! Aber das ist eine Geschichte, die ich erst später mit euch teilen möchte.

Schließlich war der online-Shop endlich in Betrieb. Und ich muss zugeben, dass ich - selbst als die Website online ging und alles in Ordnung schien (von ein paar Fehlern abgesehen) - noch etwas skeptisch war, was die Zukunft von Crossbody betraf. Ich quälte mich mit so vielen Fragen: „Was, wenn etwas schief geht?", „Was, wenn die Leute meinen Stil nicht mögen?“, „Was, wenn ich hier einfach nur Geld zum Fenster hinaus werfe?“ usw. Meine Skepsis war in dem Moment verflogen, als die Verkaufszahlen stiegen und einer der größten Webshops für Damenbekleidung in Skandinavien uns für eine Zusammenarbeit kontaktierte (wir werden die Zusammenarbeit nächsten Monat bekannt geben). Endlich konnte ich meine Zweifel hinter mir lassen und mich auf die schnelllebige Zukunft von Crossbody.dk konzentrieren. Alles ging so schnell, dass innerhalb einer Woche die meisten unserer Styles ausverkauft waren.

Ich bin stolz auf das, was wir in so kurzer Zeit erreicht haben, und ich bin so dankbar dafür, dass ich meinen Freund habe - er hat mich zu etwas ermutigt, das ich alleine nie gewagt hätte.

Sobald ihr all eure Unsicherheiten euch lasst und bereit seid, den nächsten Schritt zu wagen, könnt ihr alles erreichen, was ihr euch vorgenommen habt. Ich hoffe, dass dies einige von euch dazu inspiriert, die einen Traum in sich tragen, es aber nicht wagen, ihn umzusetzen.

Mein Rat: Der erste Ratschlag, den euch geben würde, ist: Ihr seid eurem Traum nie näher als an jenem Tag, an dem ihr alles hinwerfen wollt. Gebt euren Traum nicht auf. Macht einen Schritt nach dem anderen. Ihr werdet euren Traum früher verwirklichen, wenn ihr etwas dafür tut, anstatt passiv zu sein.

Ich hoffe, dass es für euch eine genauso wunderbare Erfahrung wird! 😉

Folgen Sie mir auf Schreib mir